Wilhelmstrasse - Langen - Hessen

Start
Wilhelmstrasse
Langen
Hessen
Links
Kontakt

Seite vom 11.06.2018, 17:17
*

Hessen



Weitere Karten von Hessen auch auf meiner Darmstadt-Seite

Verschiedene historische Karten und Ansichten aus Hessen

 

 

Verschiedene Plakate u.ä. aus Hessen

Plakate Hessen (ULB)

 

 

 

Gegend um den Rhein 1576 - 1650 (#)

Herzog August Bibliothek graph-c-1188: Abriß des Reinstroms, welcher gegent zwischen Coblentz und Engers, Marquis Spinola mit Königl: Mayt: in Spanien Kriegs Urmada übergesetzt und und in Teutschlandt marschirt, desgleichen wo der Marggraff von Anspach sich gelagert etc. Veröffentlicht bei der HAB unter CC BY-SA



 

Südhessen 1689 (#)

Ausschnitt aus Partie Occidentale Du Palatinat et Eslectorat Du Rhein, Le Duché De Simmeren, Les Comtés De Spanheim, et De Veldentz a la Maison Palatine ..., Quelle: Universitätsbibliothek Heidelberg


1689

 

 

Südhessen 1744 (#)

Stadtarchiv Langen: Karte Bann-Forst Dreieich, von Friedr. Karl Buri 1744 (Nachdruck in grün)



 

 

 

Sprendlingen / Neu-Isenburg von Geometer Nicks 1761 (#)

Quelle: Fürstlich Isenburger Rentkammer in Birstein, siehe auch Steine in der Dreieich

Original-Version:



farblich bearbeitet:



 

 

 

Dreieichenhain 1777 (#)

Karte der Bürgerwaldungen zu Dreieichenhain von Nicks (Reproduktion), zur Verfügung gestellt vom Geschichts- und Heimatverein Dreieichenhain / Dreieich-Museum



 

 

 

Frankfurt 1783 (#)

Neuer Plan Der Römisch Kayserlichen Freyen Reichs, Wahl-, und Handelsstadt Franckfurth am Mayn, Quelle: Universitätsbibliothek Heidelberg


Frankfurt 1783

 

 

Hessen ca. 1834 (#)

Karte von dem Grossherzogthum Hessen, Quelle: Universitätsbibliothek Heidelberg


1834

 

 

 

Hessen 1883 (#)

Ausschnitt mit Hessen aus dem "Atlas des Deutschen Reichs" von 1883, Quelle: The German Studies Collection / University of Wisconsin


Hessen 1883

 

 

Messtischblatt Messel 1889(?) (#)

Topographische Karte (Messtischblatt) mit Langen (Hessen), Messel und dem Jagdschlosses Dianaburg, nördlich von Darmstadt auf der Gemarkung des Stadtteils Arheilgen gelegen. Quelle: Wikimedia Commons

Datierung ungewiss: 1889 bis 1898 oder 1914, siehe hier und hier


Messtischblatt 6018

 

 

 

Fahrplan / Übersichtskarte des Eisenbahndirektionsbezirks Mainz, gegen 1906 (#)

aus: Stadtarchiv Langen, Abt. 1 K250 / Abt. XXV, Abschn. 3 / 2 / 2: zweiseitig, Übersichtskarte und Fahrplan mit Werbung





 

 

 

 

1910: Geologische Karte des Grossherzogtums Hessen, Blatt Messel (#)

KLEMM, G. (1910): Geologische Karte von Hessen 1:25 000, Blatt 6018 Langen. ­ 2. Aufl.; Darmstadt (Hess. Staatsverl.) ­ Faks.-Nachdr. 1994; Wiesbaden (Hess. L.-Amt Bodenforsch.).



 

 

 

 

 

Südhessen nach 1913 (#)

Ravenstein's Rad-Touristen-Karte der Waldungen zwischen Frankfurt a. M. u. Darmstadt. Quelle: Stadtarchiv Langen



 

 

Reiseführer Frankfurt 1914 (#)

Griebens Reiseführer, Band 31, Frankfurt a. M. und Umgebung, Zur Verfügung gestellt von Franz Seel

Alle Seiten des Reiseführers

3 Faltpläne aus dem Reiseführer

Spezialplan der inneren Stadt Frankfurt a. M.



Umg. von Frankfurt a.M. und Mittlerer Taunus



Plan von Frankfurt a.M.



 

 

"Volksstaat Hessen" (1918-1934) (#)

Zur Verfügung gestellt von Franz Seel

Bemerkungen:





 

 

 

Ravenstein, Blatt 99 Frankfurt a.M. vor 1919 (#)

Zur Verfügung gestellt von Franz Seel

Datierungshinweise: Straße zwischen Neu-Isenburg und Heusenstamm fehlt (1923), Straße Offenthal-Messel existiert (1913), Bezeichnung oben links "Gr. Herz. Hessen" (bis 1918)







 

 

 

Nahkampfmitteldepot Kelsterbach 1925 (#)

Quelle: Bundesarchiv Berlin (Danke an Manfred Rech)



mehr dazu hier, beschriftete Version hier.

 

 

 

Südhessen vor 1933 (#)

Reichskarte, Einheitsblatt 121 (FRankfurt a.M. - Darmstadt) Zusammendruck 1933 aus der Karte des Deutschen Reiches Aus vier Teilen: Frankfurt '31, Hanau '31, Darmstadt '24, Aschaffenburg '31. Quelle: Stadtarchiv Langen, diese Grafik ist aus 7 Einzelscans zusammengesetzt.



 

 

 

 

 

Südhessen 1936-1950 (#)

Messtischblätter des Hessischen Landesvermessungsamts zwischen 1936 und 1950, kopiert und mit leichten Anpassungen versehen vom "Army Map Service" 1952, siehe z.B. hier. (Harold B. Lee Library, Brigham Young University)

Neu-Isenburg 1949



 

Mörfelden 1950



 

Messel 1936



 

Kelsterbach 1937



 

Darmstadt West 1949



 

Darmstadt Ost 1941



 

Mehr

 

 

 

Sammlung Woldan, verschiedene Karten (#)

Quelle: Sammlung Woldan der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

 

Topographisch-militairische Charte von Teutschland, Theil von Nassau und Hessen-Darmstadt, ca. 1810 (#)



 

Topographisch-militairische Charte von Teutschland, Theil von Hessen u. Nassau, cs. 1810 (#)



 

 

Topographisch-militairische Charte von Teutschland, Theil von Baden und Hessen-Darmstadt, ca. 1810 (#)



 

(#) Buxbaum-Karten

Flur- und Katasterkarten von Buxbaum, einfache Zusammenstellung aller Karten (siehe auch arcinsys.hessen.de: Flur- und Gewannkarten Starkenburgs des Landesvermessungsamtes aus der Zeit von 1830 bis 1860 ):

 

www.lagis-hessen.de

 

 

Wiesbaden

Postkarten Wiesbaden

 

 

 

Amateurboxsport in Nordhessen (1962 bis 1965)

Sammlung von Klaus-Peter Bucher

 

 

Mehr